Caravan Salon Düsseldorf 2018 - ab gehts den Norden

Hallo zusammen


heute ist Dienstag, 21. August. Was ich da mache? Na logisch, ich bereite Zottl vor. Warum? Naja, ich habe mich entschieden bereits am Mittwoch nach der Arbeit gen Norden aufzubrechen. Das Ziel: Düsseldorf, P1, Caravan Salon. Heutiges Ziel: Weinsberg!
Donnerstag und Freitag extra Urlaub genommen, eine lange Liste von Fahrzeugen erstellt die es zu filmen gibt, alle Akkus geladen, so besteige ich Mittwoch Abend um 21 Uhr Zottl. Ab gehts!
Glück hab ich noch, bekomme die letzten Sachen so gerade noch trocken in Zottl. Als wir dann losfahren, öffnet der Himmel alle Schleusen. Es regnet wie aus Kübeln. Schwein gehabt! Zudem war ich vor dem Gewitter her und bin schneller, so dass ich später beim Wasserfüllen an der Autobahn auch halbwegs trocken bleibe. Es tröpfelt nur.

Das heutige Ziel ist Weinsberg, schlafen werde ich jedoch nicht bei der Familie, die wissen nicht, dass ich komme. Sondern ich stelle mich auf einen Wanderparkplatz nahe des Stadtseeparks. Sehr ruhig, nur einige Hundert Meter von der Autobahn. Perfekte Platz für einen schnelle Zwischenübernachtung.
Die Autobahn ist super leer, die LKWs stehen alles brav auf den Autobahnparkplätzen, so komme ich gut voran, kein Stau, nur ein paar Raser die die Dunkelheit und die freie Bahn nutzen. 
Um 2 Uhr nachts verlasse ich die Autobahn am Weinsberger Kreuz, fahre auf den Wanderparkplatz, keiner da außer mir und mache den Motor aus. Dunkelheit herrscht. 

Die Nacht verbringe ich sehr ruhig, um 9 Uhr mache ich die Augen auf. Ich bin auch nicht mehr alleine hier, es sind ein paar Autos um mich rum, Frauen mit Kleinkindern sind unterwegs. Keine Ahnung was die hier treiben, aber is ja auch egal. So lange sie nicht bei mir klopfen und die Toilette benutzen wollen, alles gut.
Frühstück und einmal durchs Bad. Danach schau ich raus, es ist 10:30 Uhr....alle Kinder und Mütter wieder weg...schräge Sache. Egal. Ich hab noch was vor.

Ich brauche dringend AdBlue! Zottl kann nur noch ca. 300 km machen, dann bleibt er stehen. Zum Glück weiss ich, dass es in Weinsberg nahe dem McDonalds eine Tanke mit AdBlue gibt. Zuletzt hatte ich bei ca. 12.500 km nachgetankt, jetzt bei ca. 23.500 lasse ich also nochmal 12 Liter reinlaufen. Das hochgiftige Zeug läuft gut in den Tank. Wie tanke, nur halt billiger. Verbrauch somit knapp 1l auf 1000km.

Abschließend: Ab zu Aldi, ich brauch noch eine Daten SIM Karte für die nächsten Tage. Will ja in Deutschland nicht von der Außenwelt abgeschnitten sein. Aldi Talk muss her. 
Gekauft ist die Karte schnell, anschließend fahr ich als Überraschungsgast bei meiner Schwester vorbei, trink nen Kaffee und registrier die SIM Karte und mach die Video Verifizierung. Das funktioniert via Laptop alles ohne Probleme. Echt cool. Die Karte ist zwar nicht sofort freigeschaltet, aber ein paar Stunden später lege ich sie in meinen Huawei Router in Zottl ein und hab sofort Netz (Eplus). Coole Sache!
Die Karte hat mich einmalig 12,99 EUR gekostet, mit 10 EUR Guthaben. Das reicht für 5 GB. Ein Schnäppchen! 30 Tage gültig. Wiederaufladbar und 4G fähig.

 

      

Um 13 Uhr fahre ich in Weinsberg ab, Autobahn, Frankfurt, Köln, Düsseldorf. Hangle mich von einem Stau zum nächsten. Aus einem Autobahnparkplatz raus muss ich mit Zottl aus dem Stand auf die Autobahn auffahren, blöde Baustelle. So gibts mal kurz einen Sprint von 0 auf 80 km/h, mit wohlgemerkt warmem Motor! Zottl packt das flott und ohne Probleme. 
In Köln erwischt es mit in Sachen Stau auch nochmal heftig, so bin ich erst um 18:30 Uhr an dem Messe Stellplatz. Dort werde ich durch drei Checkpoints auf den Stellplatz geleitet. Der ist recht schön und noch nicht soooo voll. Ich bekommt einen Platz auf Wiesenbelag mit Bäumen zugeteilt. Fast lauschig. Der Platz füllt sich aber zusehends. Die nächsten Tage soll hier alles voll sein. 

Ungewohnt für mich, so viele andere Campingfahrzeuge um mich rum zu habe, steh ja sonst meist alleine und abseits. Freu mich jetzt schon auf die nächste Tour in Richtung Abgeschiedenheit. Dieser Rummel ist nicht meins.

Diesen Abend treibe ich nicht mehr viel, koche mir noch kurz Reisnudeln mit Tomaten-Thunfisch Soße und editiere noch schnell ein Video zu ende.
Nebenbei stelle ich fest, das mein nächste Video eine Copyright Verletzung anzeigt für einen Song anzeigt, den ich im Video verwende. Der Supergau. Ich lege Beschwerde ein, denn YouTube gibt einen völlig anderen Interpreten an der nicht mit dem von meinem Song im Video übereinstimmt. Das kann jetzt aber dauern eh das geklärt ist, solange gibts keine Einnahmen. Verdammt ärgerlich!


Gegen 1 Uhr falle ich ziemlich geschafft ins Bett. Die Flugzeuge fliegen seit 22 Uhr nicht mehr. Der Messestellplatz liegt nahe dem Flugplatz und den ganzen Abend waren startende Flieger über unsere Köpfe hinweg geflogen. Meinem Co-Piloten war das nicht so geheuer, er saß die ganze Zeit mit eingezogenem Kopf da. Tja, so ist er halt.....


Wünsche allen eine gute Nacht und bis morgen.

 

Viele Grüsse

Kai

 

 

GPS Koordinaten:
Wasser bunkern: 47°13'16.2"N 8°39'37.2"E  /  47.221159, 8.660345

Freistehen in Weinsberg: 49°08'13.4"N 9°17'51.8"E / 49.137068, 9.297729

AdBlue Tanke Weinsberger Kreuz: 49°08'38.3"N 9°18'30.6"E / 49.143966, 9.308509
Messestellplatz P1: 51°16'13.1"N 6°43'06.7"E / 51.270316, 6.718527

Kommentar schreiben

Kommentare: 0