Reisen alleine

Reisen alleine · 03. Juli 2020
Solo Wochenende, nächster Versucht. Ein abgelegenes Tal soll es sein, beim Walensee. Doch erstmal kämpf ich mit der SONY ZV-1, später muss ich zahlen und am Ende danke ich Dietmar.

Reisen alleine · 21. Juni 2020
Nicht wirklich fit, weiter graues Wetter, die Heizung läuft. Erst am späteren Nachmittag gehe ich vor die Tür und nutze den Tag und den Spot doch noch vernünftig.

Reisen alleine · 20. Juni 2020
Steingletscher...morgens sieht das Wetter richtig gut aus. Frühstück draußen mit weiteren Gästen doch kaum sind alle weg...naja....ich komm nicht mehr vor die Tür.

Reisen alleine · 19. Juni 2020
Wenn man denkt, man hat einen ruhigen Abend zum Arbeiten und denken, dann kommt es irgendwie plötzlich anders...und das war toll!

Reisen alleine · 07. Juni 2020
Schweiz, Klausenpass, 1950 m: einige im Team verhalten sich am Morgen sehr seltsam mit fadenscheiniger Begründung. Ich denk mir nix dabei, das Wetter ist endlich schlecht, wir können es uns in Zottl gemütlich machen. Doch dann passiert es, ich seh erste Schneeflocken...und das ist erst der Anfang. Sollen wir flüchten, abwarten, aussitzen, Nacht länger bleiben... Ach, keine Panik, zur Not kann ich hier noch länger stehen, hab von allem genug dabei...

Reisen alleine · 06. Juni 2020
Schweiz, Juni 2020, Klausenpass, Solo-Trip: hä....was los? Was ist das für Wetter?! So war das nicht geplant. Aber gut, akzeptieren wir es. Ich schnüre meine Schuhe und suche das Gletscherseeli. Atemberaubende Ausblicke gen Urnerboden, riesige Schneefelder, Entscheidungen die nicht fix sind und am Ende Sturm wie am Nordkapp. Gewaltig! Und zurück muss ich auch noch... Abends kommen schlechte Neuigkeiten rein. Jens kommt zurück. Das raubt mir den Appetitt.

Reisen alleine · 05. Juni 2020
Schweiz, Juni 2020, Klausenpass, 1950 m hoch: Alles beginnt so friedlich. Ein schöner Abend im Team an einem tollen Spot. Wie kommt es nur, dass ich hier noch nie vorher mit Zottl war?! Auch das Wetter hilft, um uns dieses Wochenende alleine zu fühlen. Doch als ich gerade ins Bett will, dafür aber noch etwas erledigen muss, was ich dann doch auf morgen verschiebe, geht plötzlich der Punk ab am Pass. Hubschrauber, Polizei, Rettungswagen, Beleuchter...eine ganze Armee "stürmt" den Berg.

Reisen alleine · 03. Mai 2020
Heute...bergauf, Aussicht, Teufeli und Engelibär, bergab...alles mit den Beinen. Es ist schier nicht zu glauben, aber ich wandere irgendwie ein wenig.

Reisen alleine · 03. Mai 2020
Tschüß Du schönes Calancatal...wir ziehen weiter. Suchen die Sonne und wärmere Temperaturen. Die finden wir hoffentlich südlich von uns, im Tessin. Doch erstmal wieder raus aus dem Tal kommen und später etwartet uns auch ohne Tal eine weitere herausfordernde Anfahrt.

Reisen alleine · 02. Mai 2020
Anfang Mai 2020, Schweiz, Graubünden, Calancatal, Valbella. Mit dem Exit-Cross jagen wir durch den Wald, befinden uns bald in Little Canada und vergessen am Ende des Tages völlig, das wir ja weiterfahren wollten. Dafür finden wir Internet...das bedarf jedoch einer Anstrengung.

Mehr anzeigen