Artikel mit dem Tag "Alpen"



11. April 2019
Heute geht es endlich dahin, wo es schön ist. Ich muss zwar noch ins Bergwerkt, aber gegen Nachmittag hau ich ab. Das Ziel heisst Rhein...wir bauen am Wasser...und treffen Freunde. WOCHENENDE!!!!

09. April 2019
Wir leben im Gewerbegebiet, fahren aber noch Essen mit Zottl, schlafen zweimal und freuen uns auf ein Wochenende...das ziemlich heftig und schmerzhaft wird....

08. April 2019
Wenig spannendes heute, den ganzen Tag stehe ich auf der Messe rum, und um 17 Uhr fahre ich ab nach Frankfurt (mal wieder), denn dort sind die nächsten 3 Tage Meetings angesagt. Hotel? Nee....lieber Zottl! Unterwegs wird gestoppt und gegessen. Vor Ort in Frankfurt treffe ich den Osterhasen....

07. April 2019
Nach ruhiger Nacht auf dem Bürgenstock bei Luzern kommt nun Schwung in die Sache. Es ist Sonntag, ich darf arbeiten. Abends wird nochmal ein Blick auf den Netgear Nighthawk M1 geworfen und im Omnia gekocht.

22. Februar 2019
Das Ziel heißt heute Sankt Antönien. Diesmal sind wir wieder mit 3 Kästen unterwegs. Einer verstreut Kaffepulver, kochte Rösi, bremst scharf und führt uns ans Ziel. Das kann nur einer sein: JENS!

30. November 2018
Im strömendem Regen geht es los. Trocken endet es. Dazwischen geht ein Plan nicht auf und Plan B ist die Folge.

23. Oktober 2018
Ein entspannter Sonntag am Lago di Luzzone? Nicht wirklich...Drohnenflug bei starkem Wind, Video fertig stellen, Schotterrampe hoch kommen, Staudammquerung aus der Luft filmen...einige Herausforderungen heute

20. Oktober 2018
Wir fahren auf den Lukmanier Pass um eine Bike Tour zu machen. Allerdings kommt es etwas anders... Später fahren wir runter ins Tessin, schauen einen Schlafplatz an und enden am Lago di Luzzone. Die Eroberung des Freistehplatzes kostet Zeit und Nerven und führt über eine weitere Biketour.

19. Oktober 2018
Freitag, es geht on Tour mit Jens von Vanamericana. Treffen am Lukmanier, da nächtigen und die nächsten zwei Tage steht dann das Tessin auf der To Do Liste.

15. Oktober 2018
Bei Nebel und kühlen Temperaturen wache ich auf, arbeite bis Langschläfer Martin wach wird. Nach einem ruhigen Morgen auf dem Gotthard mit Heli Flugeinlage begeben wir uns wieder ins Tal, wo Frühling und Sturm herrschen.

Mehr anzeigen