Artikel mit dem Tag "Graubünden"



Reisen mit Freunden · 30. Mai 2020
Schweiz, Tessin, Mai 2020. Direkte Fortsetzung von #138. Wir haben Malvaglia hinter uns gelassen und kämpfen uns den Berg hoch. Fast kracht es noch. Doch keiner stürzt die Schlucht runter. Am Schlafplatz angekommen unterläuft mir ein Schnitzer der uns etwas extra Fahrerei beschert. Und dann....wie sollen wir das Essen gestalten bei diesem miesen Wetter?

Reisen mit Freunden · 28. Mai 2020
Mai 2020, Schweiz, Graubünden, San Bernardino Pass: Ich reise an, Manfred ist schon da. Nach einer leckeren Stärkung wird angefeuert. Heute wird fleischlos gegrillt mit dem Schwenker von Sportbude.de. Es geht uns gut, wir unterstützen den Zermatter Bergführerverband und am Ende muss ich Essen teilen....

Reisen alleine · 03. Mai 2020
Heute...bergauf, Aussicht, Teufeli und Engelibär, bergab...alles mit den Beinen. Es ist schier nicht zu glauben, aber ich wandere irgendwie ein wenig.

Reisen alleine · 03. Mai 2020
Tschüß Du schönes Calancatal...wir ziehen weiter. Suchen die Sonne und wärmere Temperaturen. Die finden wir hoffentlich südlich von uns, im Tessin. Doch erstmal wieder raus aus dem Tal kommen und später etwartet uns auch ohne Tal eine weitere herausfordernde Anfahrt.

Reisen alleine · 02. Mai 2020
Anfang Mai 2020, Schweiz, Graubünden, Calancatal, Valbella. Mit dem Exit-Cross jagen wir durch den Wald, befinden uns bald in Little Canada und vergessen am Ende des Tages völlig, das wir ja weiterfahren wollten. Dafür finden wir Internet...das bedarf jedoch einer Anstrengung.

Reisen alleine · 01. Mai 2020
Wir verweilen etwas in San Bernardino, umrunden einen Stausee mit dem eScooter und fahren, als es beginnt zu schneien, ab. Auf uns wartet noch eine spektakuläre Fahrt bis ins hinterste Eck des Calancatals.

Reisen alleine · 01. Mai 2020
Schlechtes Wetter im Anmarsch im Norden. Da versuchen wir doch unser Glück im Süden. Unser Plan für heute ist eigentlich einfach, rauf auf einen Berg...doch irgendwie...kommt es anders.

Reisen alleine · 26. April 2020
Es ist Sonntag, Tag der Abfahrt. Doch voher muss ich mal noch was erledigen, was ich voll vergessen hatte. Zudem wird der Co-Pilot plötzlich irgendwie lebendig...komische Dinge geschehen...

Reisen alleine · 26. April 2020
Heute fahren wir keine 20 km, bekommen aber eine Landschaft zu sehen, die uns umhaut. Was hier am Ende des Valsertals lauert, ist der absolute Wahnsinn. Einer meiner Top Spots, leider geht unser Plan nicht auf und wir müssen wohl wieder kommen....aber es gibt schlimmeres :).

Reisen alleine · 25. April 2020
April 2020, vom Berg wieder runter, nach Glarus, einen Stellplatz überfahren und weiter zum nächsten Stellplatz in Vals. Sozusagen ein Stellplatz Tag...

Mehr anzeigen