· 

Das war's! - Ich höre auf! Breaking News!

Hallo zusammen,

 

tja, wie fängt man an, wenn sich etwas Großes im Leben ändert? Direkt raus damit? Oder doch erst ein wenig drumherum schreiben und dann zum Punkt kommen?

Ach, ich schreib einfach mal, wie mir die Gedanken in den Sinn kommen.

 

Seit nunmehr 4 Jahren betreibe ich ein sehr intensives, teils anstrengendes und zeitraubendes Hobby. Hm...naja, eigentlich sind es zwei Hobbies. Zum einen Reisen und unterwegs sein, alleine oder mit Freuden und zum anderen filmen, schneiden, Social Media, YouTube, Blog schreiben, usw.

Diese zwei geliebten Hobbies vereinnahmten in den Letzen 4 Jahren immer mehr meine freie Zeit. Das ist sicherlich nichts schlechtes, machte mir das doch alles enorm viel Spaß, doch blieb mir immer wenig Luft zum atmen.

Denn auf der anderen Seite steht ein 100% Job bei LG Electronics Schweiz wo ich als Key Account Manager im Vertrieb arbeite, Bereich Hausgeräte. Als Einzelkämpfer, denn weitere Sales Leute gibt es im Hausgerätebereich nicht. Ebenfalls eine anstrengende, zeitraubende, nervenaufreibende, mit Druck verbundene und teils auch schwierige Aufgabe die ich seit über 8 Jahren erfolgreich meisterte.

 

Um euch mal ein Bild zu geben, so sah in den letzten Jahren mein Alltag ungefähr aus:

Im Bergwerk bei LG den ganzen Tag schuften, abends eine Stunde nach Hause fahren, schnell irgendwie, irgendwas zu Essen zubereiten, Laptop an, Schnittprogram starten und schneiden bis Mitternacht. Dann schlafen und am nächsten Tag wieder von vorne. Zwischendurch beantworte ich Emails, Kommentare auf Instagram und YouTube und mache mir Gedanken, wo es am nächsten Wochenende hingehen könnte.

Da ich den YouTube Kanal alleine betreibe, Co-Pilot und Friedrich andere Rollen übernehmen (äh...welche?...Ja genau!), bleibt natürlich alles an mir hängen.

 

Wie ich das so schreibe, ist es eigentlich ein Wunder, dass ich dies so +/-4 Jahre durchgehalten habe. Wahrscheinlich, weil ich an den Wochenenden meist mit Zottl unterwegs war. Wenn mit Freunden unterwegs,  wird nicht geschnitten, wenn alleine unterwegs, dann wird abends geschnitten und der Tag genossen (wenn das Wetter mitspielt).

So ging all das nun also seit Jahren. Aber kann es so auch weiter gehen? Halte ich die Doppelbelastung aus YouTube und Bergwerk durch?

 

Hinzu kam, bereits sicher seit 1-2 Jahren und mal stärker mal weniger stark, dass mir mein Job limitiert Spaß machte. Ich will nicht zu sehr ins Detail gehen, doch Anfang September 2021 kam wieder mal ein Gedanke auf, den ich sonst immer wieder verdrängte, diesmal aber verstärkt zugelassen habe: Aufhören! Einfach aufhören! Kündigen und einen neuen Job suchen! Was anderes machen. Was Spaß macht, wo man (halbwegs) gerne hingeht und was erreichen kann....

Bis Mitte September manifestierte sich dieser Gedanke in meinem Kopf massiv. Aber: wenn ich einen neuen Job suche, habe ich das gleiche Problem wieder, Doppelbelastung mit YouTube und neuem Bergwerk. Hm...

 

Was bliebe noch?

Aufhören mit YouTube, Blog und Social Media? Aktivitäten runterfahren und nur noch 1 Video alle zwei Wochen? Oder eins im Monat? Oder...nix mehr?

Das würde meine Zeitprobleme abends unter der Woche deutlich verringern. Ich hätte wieder mehr Zeit und Luft. Aber: ich würde praktisch das aufhören, was mir wirklich Spaß macht im Leben. Denn dabei kann ich abschalten und mein Bergwerk-Hirn runterfahren.

Ist es also zielführend, YouTube, Blog und Co. zu reduzieren? Hm...

 

Ihr seht, die Lage ist verzwickt. Wenn es nach meinem Leben ginge, müsste ich eigentlich das Bergwerk abschalten und nur noch YouTube und Co. machen. Das würde das Leben wieder lebenswert machen. Aber: wie soll ich mich so finanzieren?

 

Mein Bergwerksjob finanziert mir mein Leben und meine Reisen, meine Wohnung. Natürlich kommt bei YouTube mittlerweile auch was rein, aber nicht genug, um davon wirklich leben zu können. Amazon Partnerlink und die PayPal Unterstützung von euch kommt zwar auch noch hinzu, doch macht dies den weit kleineren Anteil aus, verglichen zu den YouTube Einnahmen. Und von irgendwas muss ich ja leben. Co-Pilot und Friedrich wollen ernährt werde, Zottl braucht Sprit, Service, AdBlue, Reifen...

 

Gut, hier kommen nun meine Rücklagen ins Spiel. Natürlich habe ich in den letzten Jahren etwas ansparen können. Damit könnte ich mich, zusammen mit den Einnahmen die ich durch YouTube/Amazon und PayPal Unterstützung erziele, einige Zeit lang über Wasser halten.  Aber ist das vernünftig? Was ist mit meiner Zukunft? Absicherung fürs Alter usw.... Wie alt werde ich überhaupt? Hm...

 

All dies waren die Überlegungen, und sicher noch viele weitere, die mich zu einem Entschluss haben kommen lassen: Ich höre auf!

 

So kam es also in der letzten September Woche dazu, dass ich meine Kündigung auf 31.12.2021 schrieb und sie einem ziemlich verdutzen LG Electronics Schweiz Chef überreichte. Im Anschluss fand ich heraus, dass ich noch 45,18 Tage Urlaub für dieses Jahr habe und somit am 28.10.2021 mein letzter Arbeitstag für LG Electronics Schweiz sein wird. Nach 8 Jahre bei einem koreanischen Unternehmen kann man schonmal was anderes machen, oder? Aber was?

 

Nun, einen neuen Job suche ich mir erstmal nicht. Ich habe beschlossen, dass meine finanziellen Mittel ausreichen, um mindestens 12 Monate reisen gehen zu können. In Zottl. Mit dem ganzen TCL-Team. Finanziert wird dies durch meine Rücklagen und die bereits genannten Einnahmequellen. Denn was fest steht: mit YouTube und Blog höre ich NICHT auf! Das macht mir viel zu viel Spaß und Freude, als dass ich damit aufhören wollte. 

 

Was nach den 12 Monaten Auszeit genau passiert, das werden wir sehen. Meine Eigentumswohnung und Wohnsitz Schweiz behalte ich und lasse erstere erstmal leer stehen. Bzw. ein Arbeitskollege wird dort 1-3 Nächte die Woche sein und auch meine Post checken. 

 

Und was steht nun an?

Ich werde erstmal nicht den europäischen Kontinent verlassen und auf Weltreise gehen, sondern mir zuerst Europa etwas genauer und in Ruhe anschauen. Der Start für dieser Tour ist auf Mitte/Ende Januar festgelegt. Auf der CMT in Stuttgart vom 15.-23. Januar werde ich also noch sein. Danach gehst los.

Als erstes in den Norden, Skandinavien, Nordlichter und Winter. Im Anschluss vielleicht via UK, Schottland nach Irland und dann...mal schauen. Ich hab keine feste Planung bisher. Dafür ist all das noch viel zu frisch. Vielleicht weiter in den Osten, runter bis Griechenland....wer weiß. 

 

Naja, und wenn 1 Jahr nicht reicht....das Leben ist kurz, vielleicht werden ja 2 Jahre draus. Wird sich zeigen wie sich alles entwickelt. Da ich Single bin, keine Kinder habe und sonst auch keine Verpflichtungen anliegen, kann mich nur Geldmangel oder meine Gesundheit stoppen.

 

Und nach 4 Jahren Videos aus der Schweiz, ist es hoffentlich auch für euch interessant, mich auf meiner weiteren Reise außerhalb der Schweiz  zu begleiten. Die nächsten Wochen werde ich Zottl auf den Trip vorbereiten. Eine Trenntoilette von BioToi wird noch verbaut, 4/5G Antenne kommt aufs Dach, Lithium Batterien sind geplant und die ein oder andere Kleinigkeit (LICHT) noch, wenn ich jemanden finde, der mir dabei Hilft. Denn ein Schrauberkönig bin ich weiterhin nicht.

 

Die nächsten 12 Monate will ich mit Zottl durchziehen. Das wird besonders in Skandinavien im Winter eine ziemliche Herausforderung, doch mit Hilfe von Friedrich und Co-Pilot, werde ich das schon hinbekommen. Solange die 6 KW Dieselheizung nicht ausfällt, haben wir ordentlich Heizleistung an Bord.

 

Somit seid ihr alle nun auch auf dem neusten Stand. Wir freuen uns, wenn ihr uns auch weiterhin begleitet per Blog und Video. Wir werden viele Abenteuer erleben und hier und da sicher auch an unsere Grenzen stoßen. Wir freuen uns riesig auf die Auszeit und haben zukünftig dann auch mehr Zeit für YouTube, Blog und Co und keinen Stress mehr mit fremden Bergwerken. Wir sind dann unser eigenes Bergwerk!

 

Die nächsten Wochen geht es jedoch erstmal noch mit Wochenendtrips weiter. Ich hab noch eine coole Folgen in der Hinterhand.

Bleibt also dran und habt Freude an unseren Reisen.

 

Viele Grüsse

 

Kai, Co-Pilot, Friedrich und Zottl

Kommentare: 57
  • #57

    Stefan Fischer (Samstag, 06 November 2021 17:57)

    Hallo Kai,
    soeben habe ich endlich mal Deinen Blog hier gelesen und muß Dir sagen, Hut ab-Respekt vor Deiner Entscheidung. Ich bewundere Menschen wie Dich, die sich trauen solche gravierende Entschlüsse zu fassen. Lebe Deinen Traum. Tolle Sache. Das ist definitiv ein neuer Lebensabschnitt, egal ob er zeitlich begrenzt sein wird oder nicht. Ich freue mich auf Deine weiteren Videos. Alles richtig gemacht. Grüße in die Schweiz. Stefan (van_micro_on_tour/ole_the_malinos-insta)

  • #56

    Andrea (Mittwoch, 03 November 2021 23:43)

    Hallo Kai, wennd im Süden bist... Ulmer Gegend ... welcome auf nen heissen Kaffee, Tiefgaragenstellplatz und n Gästebett brauchst ja nicht ;-). Gratulier Dir zu Deiner Entscheidung. Ich bin beim Aussteigen-Einsteigen-Aussteigen seit na ja einige Jahrzehnte.. 40...50
    Herzliche Grüße von Andrea

  • #55

    aixperte (Samstag, 30 Oktober 2021 19:56)

    Hallo Kai, selbst seit einigen Jahren mit Tagesfreizeit gesegnet, kann ich Dir sagen, hast alles richtig entschieden. Ich war Feb/März 2020 nördlich des Polarkreises unterwegs und zehre heute noch von den Eindrücken. Alles ziemlich easy, man muss es einfach machen. Für deine Anreise biete ich dir einen Stellplatz, meine Erfahrungen, Bier und Schoko-Haselnuss-Creme an, Grossraum Hannover. Bleib gesund und munter. Gruß Ralf

  • #54

    Bernhard (Donnerstag, 28 Oktober 2021 08:02)

    Hi Kai!
    Wenn die Reiseplanungen für Skandinavien feststehen, dann würde ich mich freuen, davon ggfs. Rechtzeitig zu erfahren, denn ich plane auch einen (kleineren) Wintertrip allein in meinem Kasten nach Norwegen im Winter. Ich würde mich freuen, wenn man sich ggfs. Mal irgendwo über den Weg läuft. Dirk und Sonja kennen mich ja persönlich und bei denen kannst Du erfahren, ob man es länger als 5 Minuten mit mir aushalten kann. Es wäre super, wenn ein Meeting zustande käme.
    Einen schönen letzten Arbeitstag heute! Hoffentlich wird am Abend gefeiert!

    Schöne Grüße aus Bonn,

    Bernhard (aka Captain Bärnhard)

  • #53

    Torsten Kern (Dienstag, 26 Oktober 2021 02:23)

    Hallo Kai,

    erst einmal : Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung und ganz viel Spaß und Glück für deine weiteren Reisen !!!

    Ich bin erst vor 4 Wochen auf deinem Kanal "eingetroffen" und habe mir dann sofort deine Norwegen-Reise angeschaut, da ich das so, oder in ähnlicher Weise auch für mich plane (dauert aber noch ein wenig - ich arbeite auch im Vertrieb in einem "Bergwerk").
    Ich kann deine Entscheidung voll nachvollziehen : Wenn nicht jetzt, wann dann ?
    Ich denke, wenn Du deinem Stil treu bleibst kann das Alles ja nur gut gehen !
    (sehr unterhaltsam aber auch informativ)

    Von hier aus auch ganz liebe Grüße und auch viel Glück an meine "Vorschreiberin" Katja Seidel, die ja jetzt auch den großen Schritt gemacht hat.

    Viel Glück,
    Torsten Kern

    p.s. Ich "kämpfe" mich gerade durch all Deine Videos :-)
    p.p.s. muß mal bei PayPal für die nächste AdBlue-Füllung sorgen ...

  • #52

    Katja Seidel (Montag, 25 Oktober 2021 19:35)

    Lieber Kai,
    erstmal auch auf diesem Wege noch einmal Glückwunsch und Respekt für diesen Schritt!!! Den Wunsch nach Veränderung kann ich sehr gut nachvollziehen - habe ich ja auch gerade eine sehr ähnliche Entscheidung getroffen und ebenfalls gekündigt. Vielleicht war ich ja auch nicht ganz unschuldig an deiner Entscheidung ;-)
    Also, wir sehen uns spätestens in Norwegen würde ich sagen :-) Ich freu mich!
    LG,
    Katja

  • #51

    Elsa Jischa - Wolf (Freitag, 22 Oktober 2021 00:30)

    Hallo Kai! Habe gerade Deinen Blog gelesen! Ich bewundere Deine Entscheidung und wünsche Dir für die Zukunft alles Gute! Ich denke Du machst das richtig! Man muss das Leben genießen bevor es zu spät ist! Ich wünsche Dir tolle Erlebnisse in Skandinavien hast Dir bestimmt einige Infos bei Katja eingeholt. Spikes Reifen? Ich bin sehr auf die Videos gespannt!!! Ich träume auch schon lange davon die Polarlichter zu sehen �Gruß Elsa

  • #50

    Matthias (Donnerstag, 21 Oktober 2021 10:48)

    Hallo Kai, herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu deiner Entscheidung!
    Lebe deinen Traum.
    Bitte verlinke weiterhin nützliche Dinge und sage das auch häufig in deinen Videos. Da ist ja keiner böse und Viele Zuschauer wissen noch nicht, dass sie dir damit helfen können.

    Speziell für Neulinge wie mich, vor knapp zwei Jahren, sind und waren diese Informationen sehr hilfreich.

    Bleibe gesund, pass auf dich auf und Allzeit gute Fahrt!

  • #49

    WoMo Balou (Donnerstag, 21 Oktober 2021 06:30)

    Lieber Kai, eine Entscheidung die man sich gut überlegt, aber wie Du sagst… Arbeit ist nicht alles. Das Leben, auch wenn man gesund bleibt, was aber niemand weiß, ist zu kurz auf dieser Welt. Wir wünschen Dir auf alle Fälle alles Gute für die Zukunft.
    Grüße aus Rottweil.. Alwin&Alex und die 8 Pfoten �

  • #48

    Hanne (Donnerstag, 21 Oktober 2021 06:23)

    Hallo Kai, tolle Entscheidung. Du machst das genau richtig. Tue die Dinge, die dir Spaß machen. Deine Videos sind super und ich bin gespannt auf deine neuen Erlebnisse.
    Alles Gute für dich und vielleicht treffen wir uns mal irgendwo unterwegs.
    Gruß, Hanne

  • #47

    Woo Chul Jung (Mittwoch, 20 Oktober 2021 22:55)

    Werde via deine Videos immerhin begleiten.
    Danke Lieber Kai.
    Du bist klasse!

  • #46

    Mario (Mittwoch, 20 Oktober 2021 22:19)

    Kurz und knapp, Du machst alles richtig, da ich es seit 2020 genauso mache. Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man es jetzt machen, solange man gesund und munter ist.
    Deine Videos innerhalb der Schweiz habe ich immer sehr gerne geschaut, aber umso mehr freue ich mich, dass der Reisehorizont durch Dich ab Januar erweitert werden wird. Bin schon gespannt.
    Also auf diesem Wege alles Gute für Dich, Co-Pilot und Friedrich.

  • #45

    Jochen (Mittwoch, 20 Oktober 2021 21:10)

    Der Schritt ist ein schwerer, wird aber nach einiger Zeit immer richtiger.
    Arbeiten ist einfach nicht alles. Echt gruselig so eine Entscheidung.
    Steht mir auch noch bevor !

  • #44

    Linda (Mittwoch, 20 Oktober 2021 20:45)

    Hei Kai, eine gute Entscheidung für deine Gesundheit, der Schritt vom sicheren zum freien Leben. Was nach dem "Ausritt in die Welt" kommt - wer weiss, vielleicht verlegst du deinen Wohnsitz? Auf jeden Fall sind wir schon jetzt gespannt auf deine Reise in die Dunkelheit - die ja eigentlich so hell sein kann :) Du bist herzlich willkommen bei uns an der Westküste, alles Gute dir. Lieben Gruss aus Norwegen

  • #43

    Kai (Mittwoch, 20 Oktober 2021 16:50)

    Hallo zusammen,

    wow...ich bin echt...sprachlos! Kommt nicht sooo oft vor. Das Feedback hier, auf YouTube, Instagram, Facebook... Wahnsinn! Hätte ich nie mit gerechnet, tut aber sehr gut es zu lesen und bekräftigt mich in meiner Entscheidung.
    Und sorry für den kleinen Schrecken...das war auf Friedrichs Mist gewachsen. Mein Fehler war, dass ich ihn hab machen lassen. Hab ihm das Thumbnail Design nun wieder entzogen und mache es selbst. :)

    Ja, es war nicht leicht, diese Entscheidung zu treffen. Gesichertes Einkommen, riesen Konzern, Job Position gesichert, erfolgreich unterwegs ... Doch je länger es ging, desto mehr rückte das alles doch in den Hintergrund und in mir reifte die Entscheidung, den Job an den Nagel zu hängen. Denn das genannte ist halt nicht alles...

    Jetzt werd ich mal schauen, wie weit wir kommen mit dem was wir vorhaben. Es wird spannend, ganz andere Herausforderungen werden sich stellen. Von Wetter über Verpflegung über Wäsche waschen unterwegs und Traktion bis neues Equipment für den Trip anschaffen usw. Nur gut, hab ich noch 2 Monate Vorbereitungszeit.

    Viele Grüße an euch alle da draußen.

    Kai

    Btw, die Katze gehört nicht mir sondern meine lieben Schwester. Ich darf sie aber immer gerne nutzen für die Schlafunterbrechnung. :)

  • #42

    Jonas (Mittwoch, 20 Oktober 2021 08:52)

    Hallo Kai

    Gratulation zu deinem Entscheid. Ich freue mich sehr auf deine künftigen Videos, interessieren mich doch deine Solo-(resp. mit deinen Bären)Touren deutlich mehr als die Vantreffen. Deine Skandinavien- und Schottland-Tour waren schlicht grandios. Ich wünsche dir viel Spass und Freude in diesem neuen Lebensabschnitt.

    Liebe Grüsse

  • #41

    AndI Schlitter CARDOG (Dienstag, 19 Oktober 2021 20:28)

    Ich finde es ganz toll das du diesen Schritt gemacht hast.
    So wie du bist tut dir das bestimmt sehr gut. Werde dich von Backnang aus dich weiter begleiten. Ich wünsche Dir alles alles Gute und ich glaube auf der #CMT2022 werden wir uns bestimmt sehen. Beste Grüße Andi Schlitter CARDOG

  • #40

    dorianvomemdebach (Dienstag, 19 Oktober 2021 19:30)

    Moin Kai, mutige Entscheidung! Hut ab! Aber ich kann das nachvollziehen. Wenn einem der Job nicht mehr 100 % Spaß bringt sollte man aufhören und sich eine andere Herausforderung (Abenteuer) suchen. Habe ich selber auch vor gut 2 Jahren gemacht. Was soll ich sagen: Ich habe es bis heute keine Sekunde bereut! Ich wünsche Dir, dass du das am Ende auch sagen kannst.

  • #39

    Reginaschrader112@gmail.com (Dienstag, 19 Oktober 2021 17:42)

    Bin auch sehr froh ,dass du nicht ganz alleine reisen musst,Co-Pilot und Friecrich passen hoffendlich gut auf dich auf,sonst gibts Ärger !!!�

  • #38

    Reginaschrader112@gmail.com (Dienstag, 19 Oktober 2021 17:19)

    Ich denke Kai du hast dir diese Entscheidung nicht ganz leicht gemacht,aber du hast gut entschieden,wir haben alle nur 1 Leben und das sollten wir uns so angenehm wie möglich machen.du hast dich für dein geliebtes Hobby entschieden ich denke absolut richtig,freue mich schon auf deine mega Videos mit ganz viel Polarlichter,einmal sehen.... bleibt für mich leider ein Traum,hab ganz viel Spass in deiner Auszeit,wird dir auch gesundheitlich sehr gut tun,denn manchmal haste wirklich sehr gestresst ausgesehen oft fehlte einfach das GEW. Strahlen in deinem Gesicht,wünsche dir eine mega schöne Zeit und lebe deinen Traum bleib bitte gesund,ganz liebe Grüsse Regina

  • #37

    Patrick (Dienstag, 19 Oktober 2021 17:11)

    Hallo Kai, erst ein Riesenschreck, dann wenn man genauer Liest doch noch ein Hoffnungsschimmer für spätere YT Videos von deinen Nordland-Abenteuern!
    Bitte, bitte hör nicht auf, fahre halt die "Frequenz" deiner Videos herunter, aber hör noch nicht auf! Chapeau für deinen mutigen Berufs-Entscheid! Ich selber habe meinen Job kürzlich mit 62 Jahren verloren, werde aber nicht mehr einsteigen! So gesehen sind wir in einer ähnlichen Situation. Viel Glück euch Dreien auf euren künftigen Wegen!
    Alles Gute, hebed Sorg Euer Patrick

  • #36

    Elke (Dienstag, 19 Oktober 2021 16:57)

    Das machst Du genau richtig Kai. Aufhören, wenn man merkt, das es so nicht mehr passt und nicht weitermachen bis zum Burnout, so wie es leider vielfach praktiziert wird und dann geht eben gar nichts mehr. Wir verfolgen all Deine Videos und freuen uns nun schon auf alle, die noch von Dir zu sehen sein werden. Alles Gute auf Deinem neuen Weg. Liebe Grüße Elke und Reinhard

  • #35

    Dietmar (Dienstag, 19 Oktober 2021 16:16)

    Jetzt habe ich doch glatt den Link vergessen.
    https://youtu.be/cHLQGW7DDrk
    Gutes Gelingen und Alles Gute.

  • #34

    Dietmar (Dienstag, 19 Oktober 2021 16:14)

    Gute Entscheidung, Glückwunsch! Als ich die Überschrift gelesen habe, dachte ich sofort, wieder einer der seinen „Berwerk Job“ aufgibt. Ich habe bereits Januar 2020 aufgehört.
    Skandinavien im Winter steht bei mir ebenfalls auf der Agenda. Werde dir weiter auf Deinen Videos folgen.
    Bin u.a. durch dein Video zu meinem Affinity gekommen.

    Schau Dir mal dieses Video zu LiFePh an.

    VG
    Dietmar

  • #33

    Michael (Dienstag, 19 Oktober 2021 14:18)

    Hallo Kai, wir verfolgen Deine Videos nun seid mehr als 2 Jahren. Ich kann Deinen Schritt voll und ganz verstehen, und wir wünschen Dir einen tollen neuen Lebensabschnitt mit vielen Videos für Deine Fans. Was machst Du mit Deiner Katze, darf die mit auf Reisen?

    Viele Grüße

  • #32

    Torsten & Claudia (Dienstag, 19 Oktober 2021 13:45)

    Respekt, super Entscheidung. Genieße die Zeit!

  • #31

    Jan (Dienstag, 19 Oktober 2021)

    Eine interessante Sache.
    Ich wünsche Dir/Euch viel Erfolg bei dem neuen Leben!

  • #30

    Andreas alias Landysprinter (Dienstag, 19 Oktober 2021 12:32)

    Hallo Kai,

    Respekt für die Entscheidung war sicher nicht ganz einfach. Ich kann mitreden, haben vor ziemlich genau einem Jahr das Gleiche gemacht, Job nach über 20 Jahren Daimler in der Entwicklung aufgehört und bin jetzt auf dem Weg in die Selbständigkeit. Ich möchte Menschen, die sich einen Camper kaufen wollen, helfen bei der Entscheidungsfindung. Von: was brauchen wir, bis hin zur Suche, Probefahrt und Preisverhandlung. Ich werde weiterhin deine Videos schauen und bin auf die Entwicklung gespannt, wenn du das Ganze in Vollzeit machst.

    Glückwunsch nochmal und vielleicht bis bald mal.

    Grüße Andreas alias Landysprinter.

  • #29

    Dat Kim (Dienstag, 19 Oktober 2021 10:45)

    Hallo Kai und Team,
    wow was für eine Entscheidung, aber ich finde sie großartig, ich freue mich schon auf das was da kommt und was ihr alles erleben werdet...
    Alles gute auf der Reise und ich mach mir schon mal Popcorn ... ;-)

  • #28

    Heike aus Berlin (Dienstag, 19 Oktober 2021 08:02)

    Hallo Kai,
    Du findest Deinen neuen Job ganz sicher in der "Van-Branche". Der Markt boomt und ich und ganz viele andere geniessen Deine Beiträge mit viel Freude. Demnächst kommt mein eigener Van und mein Ruhestand nach 45 Jahren Bergwerk beginnt. Hab ich mir verdient ;-).
    Alles Gute und viel Freude auf Deinen Reisen!

  • #27

    Martina (Dienstag, 19 Oktober 2021 07:37)

    Servus Kai,
    Wow das ist keine einfache Entscheidung gewesen. Ich bin da immer hin und her gerissen. Ich bewundere den Mut von diejenigen die es schaffen so eine Entscheidung zu treffen. Ja man muss auf sein inneres Hören, Gesundheit ist das wichtigste.
    Ich selber und auch Bäda sind nicht so mutig. Wir wünschen dir alles Gute, hoffen das wir uns über den Kastenweg fahren. Und freuen uns auf deine Vlogs, die wir schon seit 4 Jahren verfolgen. Liebe Grüße Martina und Bäda

  • #26

    Karen Heyer (radelnundwandern) (Montag, 18 Oktober 2021 22:03)

    Respekt für diese Entscheidung, lieber Kai! Aber eigentlich mehr als logisch. Schau erst einmal, was das Leben Dir nun präsentiert, es wird Dir die Möglichkeiten aufzeigen.
    Liebe Grüße
    Karwn

  • #25

    Andrea (Montag, 18 Oktober 2021 21:58)

    Das Leben ist zu kurz für faule Kompromisse �, viel Spaß, wir freuen uns schon auf die Reiseberichte!

  • #24

    Nicole (Montag, 18 Oktober 2021 21:40)

    Geträumt hab ich davon auch schon. Du machst es richtig, du lebst deinen Traum.Ich gratuliere dir zu diesem Entschluss ��������und wünsche Dir, Friedrich, Co-Pilot und Zottl ganz viel ����� und eine tolle Zeit

  • #23

    Tina (Montag, 18 Oktober 2021 21:40)

    Hammer!!!! Ich finde es fantastisch!!!! (*flüstert* und bin fast ein wenig neidisch �) Ich reise gedanklich auf jeden Fall mit und freue mich schon auf Deine Reiseberichte. Good luck! Tina

  • #22

    Heike (Montag, 18 Oktober 2021 21:39)

    Bewundere deine entscheidung, und freue mich, dass du "hier" weitermachst, dein you tube kanal ist unterhaltsam und authentisch, weiters dann tolle reisen und dass die die ideen nicht ausgehen! Lg, heike

  • #21

    Ch arlotte (Montag, 18 Oktober 2021 21:34)

    Wie ich Dich beneide, es Dir aber auch sehr gönne, dass Du Dich für die Freiheit und mindestens 1 Jahr KaiBergwerk entschieden hast. Ich freue mich darauf wenn es wieder heisst "...In diesem Video...." herzlichen Glückwunsch zu Deiner Entscheidung �

  • #20

    Regina (Montag, 18 Oktober 2021 21:27)

    Lebe deinen Traum � Sehr wenige können das verwirklichen �� Allzeit schrott-und knitterfreie Fahrt � bleibe gesund und zufrieden �

  • #19

    Michael (Montag, 18 Oktober 2021 21:22)

    Kai, Respekt vor DeinerEntscheidung‼️Ich wünsche Dir alles Gute!!!
    M.

  • #18

    René (Montag, 18 Oktober 2021 20:51)

    Wir wünschen Euch auf der großen Reise alles Gute, wir sind gespannt auf eure Videos. Mit der Trenntoilette hast du eine perfekte Wahl getroffen, wir haben uns direkt nach dem Erhalt des Campers eine Air Head in den Kastenwagen eingebaut, das war kein Hexenwerk!

  • #17

    Ingolf (Montag, 18 Oktober 2021 20:37)

    Das war ein Schreck. Ich dachte schon, du hörst mit deinen Reisen auf. Schön das du weiter machst. Skandinavien interessiert mich besonders. Ich bin erst durch deine Norwegentour auf deinen Kanal aufmerksam geworden. Darum freue ich mich umso mehr auf deine geplante Tour im nächsten Jahr.
    LG Ingolf

  • #16

    Tom Kurt (Montag, 18 Oktober 2021 20:15)

    So ein Schreck am frühen Abend �
    Aber eine tolle Entscheidung! Ich wünsche euch alles Gute � und freue mich schon auf weitere toll Berichte von euch ��

  • #15

    Christian (Montag, 18 Oktober 2021 20:07)

    Hau rein Kai, sind mit dir. Stay blessed ;)

  • #14

    Achim (Montag, 18 Oktober 2021 20:05)

    Puh, du kannst einen ganz schön erschrecken �, ich dachte schon es gibt keine Videos mehr. Aber Spaß beiseite. Ich finde das eine mutige Entscheidung, aber man muss das Leben jetzt leben. Wer weiß schon was morgen ist. In diesem Sinne wünsch ich dir viel Spaß und Glück ( und uns allen schöne Videos).

  • #13

    Dirk Schmidt (Montag, 18 Oktober 2021 19:59)

    Geile Idee! Mut zum Risiko. Das ist es was das Leben lebenswert macht. Mal raus aus dem Hamsterrad, raus aus der Komfortzone, neue Abenteuer erleben. Ich freue mich auf Deine Videos. Dein Schottland-Tripp fand ich schon mega! Alles Gute, Du machst es richtig! Viele Grüße Dirk

  • #12

    Tina (Montag, 18 Oktober 2021 19:57)

    Hallo Kai,
    super tolle Entscheidung!! Du wirst diese ganz sicherlich nicht bereuen. Uns plagt dieser Gedanke auch sosehr. 12 Monate Auszeit und reisen. Wir wünschen Dir hierfür alles Gute und alles Glück der Welt!! Biotoi ist bei uns auch seit August verbaut und für super gut befunden. Da leih ich Dir zum Einbau meinen Frank, das hat klasse geklappt � wir freuen uns auf Deine Ziele und die Videos darüber. Genieße es. Liebe Grüße aus Hannover

  • #11

    Markus (Montag, 18 Oktober 2021 19:22)

    Hallo Kai
    Da du im Video das BioToi erwähnt hast, wir haben unseres von Roland Kuoni einbauen lassen. Wir haben es nun 5 Wochen in Schweden getestet und geben es nicht mehr her.
    Für den neuen Abschnitt wünschen wir dir alles Gute und viele schöne Erlebnisse.

  • #10

    Sylvia Ortner (Montag, 18 Oktober 2021 19:18)

    Hallo Kai, ich gratuliere dir ganz herzlich zu deiner Entscheidung! Burnout kommt schneller als man denkt und man lebt nur 1x! Denke, wenn man sich fragt, was man eigentlich tut...und warum...dann ist es Zeit, etwas zu verändern. Selbstbestimmtheit was Zeit betrifft, ist unbeschreiblich wertvoll!
    Ich wünsche dir eine traumhafte Zeit! Genieß die Nordlichter (hatte das Glück...und man ist so überwältigt, dass man fast zu atmen vergisst) und lebe jeden Augenblick.
    Skandinavien wird auch meine nächsten Jahre bestimmen...also
    Ha en fantastisk tid, ta vare på deg og nyt live!
    Sylvia

  • #9

    Sandra (Montag, 18 Oktober 2021 19:16)

    Hallo Kai, ich gratuliere dir zu deiner Entscheidung. Alles richtig gemacht.
    Und es werden sich sicherlich noch Türen öffnen, die dir diese Entscheidung zusätzlich erleichtern �

  • #8

    Mattes K. (Montag, 18 Oktober 2021 19:08)

    Hey. Das ist ein wirklich gewagter Schritt den Du dir sicherlich genauestens überlegt hast. Ich freue mich jedenfalls auf tolle neue Videos von Dir. Ich bin neu hier. Liegt daran, dass ich auf YouTube über deine Videos gestolpert bin. Wir müssen uns ja ein bisschen schlau machen denn…………, Mitte Dezember soll unser Pössl Roadcruiser kommen. Dann sind wir ach endlich „Meu-Kasten-Fahrer“� Vielleicht kreuzen sich ja dann mal unsere Wege. Also, good Luck auf Deinem weiteren Weg und Vorhaben. L.G. Mattes