Artikel mit dem Tag "DJI Mavic Pro"



10. Oktober 2018
Auch diese Nacht war hier oben nicht viel los. Der Morgen zeigt sich freundliche bis sonnig. Gegen 10 Uhr kommt jedoch wieder ein kalter Wind auf. Draußen oder drinnen frühstücken?

30. September 2018
Was soll ich sagen? Um 07:15 Uhr wach, weil das Hirn schon rattert. Dann gehts Schlag auf Schlag. Sonnenaufgang, Frühstück, Drohne, wandern, nochmal Drohne, gefühlt tausende Kilometer bergab fahren...und ein schönes Treffen in Locarno.

05. August 2018
Heute ist wieder Action angesagt. Auf zur Zunge des Moiry Gletschers, ein Laber Video produzieren und die Rückfahrt steht auch noch an. Das wird ein langer Tag.

19. Juli 2018
Ein Tag am Steingletscher, kein fahren heute, nur stehen und Natur. Ein ruhiger Tag mit Wolken, Sonne, Regen und einem interessanten Test.

01. Juli 2018
Unterhalb vom Albulapass wache ich auf. Die Nacht war gut, hatte aber eine böse und eine unklare Unterbrechnung. Später gehts wieder ins Tal und zum Solis Staudamm und zur Solis Brücke.
Skandinavien 2018 · 30. Mai 2018
Der Morgen sieht nicht wirklich verheißungsvoll aus. Ich komme nur schwer in die Gänge, das Wetter blockiert mich ein wenig. Dennoch, hilft ja nix, es muss weiter gehen. Über Eggum fahre ich an den Unstad Beach. Dabei kommt der Antrieb zurück, das Wetter bessert, die Party kann beginnen.

Skandinavien 2018 · 27. Mai 2018
Vom Gryllefjord nach Andenes gehts am besten mit dem Boot. Es stürm, regnet und ist kalt. Ordentlicher Wellengang begleitet uns. Den Rest des Tages lasse ich rund um Andenes ruhig angehen. Am Abend gibts ein Koch-Highlight.

11. Mai 2018
Was bin ich doch für ein Glückskeks hier im Wallis. Ich laufe durch die Gegend, treffe Viecher, begegne Engstellen und begebe mich wieder bergauf. Und endlich kann ich auch mal den Grill auspacken.

10. Mai 2018
Entspannter Morgen auf dem Simplon Pass. Gegen Mittag mache ich mich auf den Abstieg gen Wallis. Unterwegs halte ich, schaue mir Brücken an und stelle später fest, dass Zottl Wasser verliert. Die Problemsuche dauert. Meine Pläne ändern sich und ich bleibe eine Nacht im schönen Wallis.

12. April 2018
Der Tag beginnt ruhig und verläuft gut. Erst als ich bei Conthey im Wallis in Richtung meines Übernachtungsplatzes fahre, bekommt Zottl richtig zu tun und ich krieg große Augen und kann es schier nicht fassen.

Mehr anzeigen