Artikel mit dem Tag "Schneefall"



#423 Sturm auf Senja
Reisen alleine · 07. Mai 2022
7. Mai 2022, Norwegen, Senja, Morgens Stur, Graupel, Schnee. Von Mefjordvaer weiter zu den Wellen in Tungeneset und anschließen in den Schnee von Straumsnet. Alles dabei...bis auf Sonne.

#418 Bei Winter in Tromsö
Reisen alleine · 30. April 2022
30. April 2022 Norwegen, Ringvassøya. Kompletter Rückfall! Frühling? Nee....Schneesturm, verschneite Straßen und Schneefall. Wir kämpfen uns nach Tromsö, schauen noch mal bei unserem Lieblingsladen für schwere Zeiten vorbei und düsen dann weiter. Wasser, Diesel und...hey...den kennen wir doch... Ein Eis später...zurück in den Winter.

#386.5 Technik abholen und Neuschnee
Reisen alleine · 26. März 2022
26. März 2022: Dann wollen wir mal, runter vom Berg aber erst rührt sich mal nix und niemand. Typisch! Mein Paket ist gekommen und ich hoffe, es klappt alles mit der Abholung. Und dann wird der Tag auch noch ein echter Wintertag...

#382 Die Ruhe vor dem Sturm - einsamer Strand mit Grab?
Reisen alleine · 20. März 2022
20. März 2022: Hammerfest mit fester Überraschung....die aber schon wieder schwindet. Und sonst...super gesundes Frühstück, ein Blick und ne Fahrt...und nachts streuner ich durch unbekanntes Terrain auf der Suche nach Polarlichtern

#362 Lakselv - Wir müssen zurück!
Reisen alleine · 28. Februar 2022
Der letzte Tag im Februar....Sturmnacht überstanden? Alles dicht? Tauwetter weit nördlich des Polarkreises. Dazu Neuschnee und Pfützenbildung ohne Ende. Ich vertreibe mir die Zeit in Lakselv, fahre vor die Tore in Richtung Nordkapp und bin dort, wo ich schonmal war. Doch dann müssen wir zurück

12. Mai 2019
Sturm herrscht heute, einer schläft nicht aus und am Ende gibt es ein Rennen mit Einspritzung vor einem Tunnel.

11. Mai 2019
Heute gibt es von einer Sache sehr viel....und das ist Regen. In Form von Graupel, Schneeregen und Nieselregen. Alles dabei...und wir enden etwas verplant im Verzasca Tal. Immerhin mit trockenem Fell.

10. Mai 2019
Manche Dinge wie immer, andere anders. Ich mal wieder spät dran, Martin super pünktlich. Stau drängt uns dazu, die Route über den Haufen zu schmeissen. Was nicht unbedingt schlecht ist wie sich später herausstellt.

Reisen alleine · 05. Mai 2019
Nach ruhiger Nacht ist ausgraben angesagt. Und zwar sprichwörtlich. Meine Schaufel geht mir zur Hand, sonst niemand. Dazu kommen Stromprobleme, die Aufbaubatterien sind im roten Bereich! Was für ein Sonntag Morgen!

Reisen alleine · 04. Mai 2019
Heute heisst es: verdammt, wie komm ich hier wieder raus? Der Neuschnee über Nacht stellt mich vor eine kleine Herausforderung...aber ich liebe Herausforderungen! Hinzu kommt ein rotes Lämpchen, dass mich mehr "ängstigt" als der viele Schnee.

Mehr anzeigen